„Junior Akademie“ an der Universität Augsburg

Julius und Hyun-Jung Berger war es stets ein Anliegen, bereits sehr junge Talente zu fördern und diese mit dem Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg in Verbindung zu bringen. Aus diesem Grund gründeten sie eine „Junior Akademie“.  Die jungen Talente, meist im Alter von 8 bis 18 Jahren, werden von Julius und Hyun-Jung Berger, aber auch von Gästen unterrichtet. Es steht ihnen das Umfeld der Studierenden zur Verfügung, u.a. professionelle Korrepetition. Ein öffentliches Abschlußkonzert am Ende der „Junior Akademie“ ist der jeweilige Höhepunkt der Akademie.

Die „Junior Akademie“ war jedesmal ein voller Erfolg. Auch die Studierenden waren von der Passion der jungen Kollegen, wie sie Julius Berger nennt, beglückt. Im kommenden Jahr 2017, im Februar, findet die nächste Junior Akademie statt. Julius und Hyun-Jung Berger erwarten Talente, nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus dem europäischen Ausland.

Zur nächsten „Junior Akademie“ luden Hyun-Jung und Julius Berger den Cellisten und ehemaligen Studenten von Julius Berger, Jacob Shaw, nach Augsburg an das Leopold Mozart Zentrum ein. Jacob Shaw ist heute Direktor der Scandinavian Cello School in Kopenhagen.

Die „Junior Akademie“ wird von Hyun-Jung Berger geleitet.